waiting
Der ideale Ausgangspunkt für die benachbarten Städte.

Ausflugsziele

Aldersbach -
das Kleinod des bayerischen Barock.

Die Gemeinde Aldersbach mit ihrem besonderen Charme ist von Bad Griesbach in einer halben Stunde bequem zu erreichen. Durch das berühmte Kloster Aldersbach, welches im Jahre 1146 von den Mönchen des oberfränkischen Zisterzienserklosters Ebrach gegründet wurde, ist der Ort bekannt. Aber auch die Brauerei, das Brauereimuseum und die im barocken Stil erbaute Marienkirche gehören zu weiteren Highlights in Aldersbach.

Bei einer interessanten Führung durch das Kloster, die Kirche und die Brauerei werden Ihnen interessante Informationen preisgegeben. Die kunstvollen Gemälde und Fresken der Marienkirche sowie die neueste Technik und die alten Keller der Brauerei werden Sie begeistern.

Ortenburg -
der Erholungsort in Niederbayern.

Besuchen Sie das Ortenburger Schloss mit seinem Museum. Die einzigartige Renaissance-Holzdecke der Schlosskapelle, die Fresken im Renaissancestil im inneren Schlosshof und die Arkaden mit Wappen im südlichen Teil des Schlosses werden Sie faszinieren.

Aber auch ein Besuch im Wild- und Vogelpark darf nicht fehlen. Der Wildpark war im 16. und 17. Jahrhundert die französische Gartenanlage der Grafen von Ortenburg. Heute begegnen Sie hier Wildschweinen, Steinböcken sowie Mufflons und Yacks. Flamingos, Störche sowie Zebra's, Kamele und Kängurus können in Süddeutschlands größtem Vogelpark bewundert werden.

Passau -
die Dreiflüssestadt.

Erleben Sie eine Schifffahrt auf der einmaligen Flusslandschaft oder entdecken Sie romantische Plätze und Promenaden sowie verwinkelte Gassen. Am Dreiflüsse-Eck sehen Sie den Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz. Die barocke Altstadt, die von italienischen Meistern im 17. Jahrhundert geschaffen wurde, wird vom Dom St. Stephan mit der größten Domorgel der Welt überragt.

Zu den größten und mächtigsten Burganlagen Europas zählt die Veste Oberhaus. Das europäische Kulturdenkmal wurde 1932 von der Stadt Passau übernommen. Sie richtete auf einer Fläche von 4.000 m² ein Museum ein, welches Ihnen die Geschichte der Stadt und Region Passau näher bringt.

Pullman City -
die Westernstadt.

In einem Areal von rund 20 Hektar wird Ihnen in Eging am See bei Cowboys und Indianern ein Stück amerikanischer Geschichte näher gebracht. Das vielfältige Showprogramm mit freilaufenden Bisons, Trickreitern, Messerwerfern, Lassowerfern und Zauberei lässt keine Wünsche offen.

Der Höhepunkt des Pullman City-Showprogramms ist die American History Show. Hierbei werden Ihnen die wichtigsten Etappen der amerikanischen Geschichte originalgetreu nachempfunden. Die Bisonherde wird von Halbblut-Cheyenne-Indianer Hunting Wolf präsentiert und Rinderherden werden von ihren Cowboys durch die Main Street getrieben.

Viele weitere Highlights wie Bogenschießen, Goldwaschen, Ponyreiten und live gespielte Country Musik warten in der Westernstadt auf Sie.