waiting

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen (m/w/d)

Kaufleute im Gesundheitswesen planen und organisieren Verwaltungsvorgänge, Geschäftsprozesse und wirken bei der Entwicklung von Dienstleistungsangeboten in den verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens mit. Sie informieren und betreuen Kunden, wenden sozial- und gesundheitsrechtliche Regelungen an. Kaufleute im Gesundheitswesen sind vorwiegend bei Versicherungen, zum Beispiel Krankenversicherungen, Krankenkassen, Krankenhäusern und medizinischen Labors beschäftigt. Darüber hinaus bestehen Beschäftigungsmöglichkeiten bei Altenpflege­heimen, Rettungsdiensten und Verbänden der freien Wohlfahrtspflege sowie ambu­lanten sozialen Dienste, zum Beispiel Alten- und Krankenpflege. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Berufliche Qualifikationen:

  • Informieren und Betreuung von Kunden
  • Anwendung der sozial- und gesundheitsrechtliche Regelungen
  • Abrechnung der Leistungen mit Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern
  • Gestaltung von Organisationsabläufen und Verwaltungsprozessen
  • Mitwirken bei der Entwicklung und Erarbeitung von Konzepten über Dienstleistungsangebote
  • Beobachtung des Marktgeschehens und Erarbeitung von Marketingkonzepten
  • Bearbeitung von Geschäftsvorgängen des Rechnungswesens und Durchführung von Kalkulationen
  • Mitwirken bei der Aufstellung des Haushaltes auf der Basis unterschiedlicher Finanzierungsquellen
  • erarbeiten und evaluieren von qualitätssichernde Maßnahmen
  • Bearbeitung von Vorgängen des betrieblichen Berichtswesens
  • Erstellung von Statistiken, Auswertung und Präsentation
  • Bearbeitung von personalwirtschaftlichen Vorgängen
  • Ermittlung des Bedarfs an benötigten Materialien, Produkten und Dienstleistungen, Beschaffung und Verwaltung

Inhalte der Berufsausbildung:

  • Stellung, Rechtsform und Struktur des Ausbildungsbetriebes
  • Organisations- und Entscheidungsstrukturen des Betriebes
  • Arbeits- und sozialrechtliche Grundlagen
  • Personalwirtschaft
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Geschäfts- und Leistungsprozess
  • Beschaffung
  • Dienstleistungen
  • Information, Kommunikation und Kooperation
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Kundenorientierte Kommunikation
  • Marketing im Gesundheitswesen
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling
  • Finanzierung
  • Personalwirtschaft
  • Aufgaben und Rechtsfragen des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Medizinische Dokumentation und Berichtswesen, Datenschutz
  • Materialwirtschaft
  • Finanz- und Rechnungswesen im Gesundheitsbereich
  • Finanzierung im Gesundheitsbereich
  • Leistungsabrechnung

Ihre Vorteile:

Herzhaftes und qualifiziertes Team

  • Miteinander zählt
  • Viele unterschiedliche Menschen und Arbeitsbereiche
  • Abwechslung – kein Tag ist wie der andere

Work-Life- Balance

  • 5 Tage Woche in einem Ganzjahresbetrieb
  • Kostengünstige Appartements in unserer nahegelegenen Wohnanlage
  • Attraktive Lage

Inklusivleistungen und weitere Leistungen

  • Übertarifliche Ausbildungsvergütung
  • Verpflegung im Hotel
  • Kostenfreie Benutzung von Wellness und Fitnessbereich
  • Auch ein Job Rad steht zu Verfügung
  • Betrieblichen Altersvorsorge

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung

Gerne, telefonisch, auf dem Postweg oder per Mail.

Asklepios Klinik Bad Griesbach GmbH & Cie. OHG
Klinik und Hotel St. Wolfgang

Monika Niggl, Verwaltungsleitung
Ludwigpromenade 6, 94086 Bad Griesbach
Telefon: (08532) 980-603,
Fax: (08532) 980-616
Mail: m.niggl@asklepios.com