waiting
Spezialgebiet Endoprothetik des Kniegelenks

Herr Prof. Dr. med. Carsten O. Tibesku

Nach dem Studium der Humanmedizin in Münster und Zürich absolvierte Professor Tibesku seine Zeit als Assistent an der orthopädischen Fachklinik Wilhelm Schulthess in Zürich.

Er begann seine auf die Kniechirurgie ausgerichtete Ausbildung als Assistent in der ATOS-Klinik in Heidelberg, bevor er als wissenschaftlicher Assistent an die Universität Münster zurückkehrte. In Münster promovierte er über die klinischen und funktionellen Ergebnisse nach Knietotalendoprothesen und führte seine umfangreiche Forschung über die Arthroseentstehung und Knieprothesen fort.

Von 2005 bis 2007 arbeitete Professor Tibesku als Oberarzt an der Universität Marburg, an der er sich 2006 über die Bewegungsmuster nach Knieprothetik habilitierte. Professor Tibesku verfasste über 50 wissenschaftliche Arbeiten und hielt über 150 nationale und internationale, wissenschaftliche Vorträge.

Seit der Niederlassung als Partner im sporthopaedicum Straubing (Juli 2007 - Juni 2017) fokussierte er seine klinische Tätigkeit ausschließlich auf die Behandlung der Kniegelenksarthrose und ist Belegarzt in der Klinik St. Wolfgang in Bad Griesbach.

Im Jahr 2010 wurde ihm die Professur verliehen und 2012 wieder in die Ärzteliste des Focus aufgenommen. Damit zählt er zu Deutschlands Top-Medizinern für Orthopädie.

Prof. Tibesku setzt eine Technologie für ein künstliches Kniegelenk nach Maß ein, welches buchstäblich auf den Patienten zugeschnitten ist.

Im Juli 2017 eröffnete er seine eigene KniePraxis in Straubing.

Herr Prof. Dr. med. Carsten O. Tibesku

Orthopäde - Spezialgebiet Endoprothetik des Kniegelenks

>> Zur Vita